Patenschaften/Integrationsbegleitung


„Ankommen“ in einem fremden Land ist ein nicht einfacher, da sehr komplexer Prozess. Eine neue Sprache muss gelernt werden, neue Umgangsformen verstanden und erprobt werden, um im neuen Land „Fuß zu fassen“

Dieses gelingt leichter durch persönliche soziale Beziehungen zu schon länger hier lebenden Menschen.

Hier wollen wir unseren „Neubürgern“ helfen, indem wir sie auf diesem Weg begleiten, vertrauensvoller Ansprechpartner sind und ihnen so helfen, ihren eigenen Weg in unsere Gesellschaft zu finden.

Ob dieses bei der Suche nach einer neuen Wohnung, Unterstützung bei Behördengängen und die Erklärung von amtlichen Papieren oder das Finden eines geeigneten Sportvereins oder vieles mehr ist.

Neben dem persönlichen Austausch und dem sozialen Kontakt wird zudem Schritt für Schritt die Sprachfähigkeit gefördert.

Wir suchen ständig nach Mitbürgern, die Interesse und Zeit haben, einen einzelnen Menschen oder eine Familie in sein oder ihr neues Leben zu begleiten.

Den Zeitrahmen dieser Tätigkeit bestimmt jeder Integrationsbegleiter/ Pate selbst.

Diese Tätigkeit geschieht zukünftig in enger Abstimmung mit der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Leimen und den hauptamtlichen Integrationsmanagern. Das bedeutet auch, dass Sie in dieser Tätigkeit nicht alleine gelassen werden. Leimen ist bunt e.V. und die Stadt Leimen werden in Zukunft Treffen zum Austausch sowie auf Nachfrage Basisqualifizierungskurse anbieten.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Interesse daran haben, auf Augenhöhe voneinander und miteinander zu lernen, Einblicke in eine andere Kultur zu bekommen und damit auch für Sie selber eine zufriedenstellende Aufgabe und eine Abwechslung im Alltag zu schaffen, dann melden Sie sich bitte unter

info@leimen-ist-bunt.de